Solartechniker/in HFA

Bewilligung für das Anschliessen elektrischer Niederspannungserzeugnisse (Art. NIV 14)

Er ist in der Lage Solarthermische- und Photovoltaikanlagen zu planen, zu montieren, in Betrieb zu nehmen und zu warten. Der Solartechniker verfügt über die Kenntnisse um Solaranlagen energetisch zu beurteilen und zu optimieren. Er ist in der Lage, Kunden, private sowie öffentliche Stellen und interessierte Personen über die Möglichkeiten und die Machbarkeit von Solaranlagen  objektiv und neutral zu beraten. Er verfügt über eine fachgerechte Kommunikation und kann über solartechnische Energiesysteme Auskunft geben.

Ausbildungsdauer

Der Lehrgang findet wöchentlich statt und umfasst 304 Lektionen à 50 Minuten (entspricht 338 Lektionen à 45 Minuten). Die Ausbildung dauert ungefähr 1 Jahr.

Investition/Kosten

CHF 6’930.00
Seminargeld inkl. Demonstrations- und Übungsmaterial, Zertifikat, Bewilligung NIV 14 und Bestätigung der Schulung PSAgA
CHF 790.00
Seminarunterlagen:
CHF 7’720.00
Total:

 

Zusätzlich
CHF  1’100.00
Prüfungsgebühr Art. 14 NIV:
CHF 350.00
Bewilligung Art.14 NIV:

Die Prüfungsgebühr und die Anschlussbewilligung werden durch das ESTI (eidg. Starkstrominspektorat) in Rechnung gestellt.

 

Mehr Informationen finden Sie in der detaillierten Broschüre.
Gerne geben wir Ihnen am Telefon (062 758 48 00) oder per E-Mail persönlich  Auskunft.

Melden Sie sich heute noch an und Sie sind beim Start der Ausbildung dabei.