ABZ SUiSSE GmbH - Ausbildungszentrum Schweiz

Allgemeine Seminarbedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung hat elektronisch mit dem auf der Webseite der ABZ-SUiSSE GmbH aufgeschalteten Onlineanmeldeformular zu erfolgen. Sie wird durch die ABZ-SUiSSE GmbH nach Eingang bestätigt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt und sind verbindlich.

Durchführung

Die Teilnehmerzahl ist je nach Seminar auf 8 bis 20 Personen beschränkt. Das Seminar wird nur bei genügend Angemeldeten durchgeführt. Spätestens drei Wochen vor Seminarbeginn erhalten die Angemeldeten entweder die Teilnahmebestätigung mit der Rechnung für die Seminarkosten oder die Mitteilung, dass das Seminar mangels Anmeldungen nicht durchgeführt werden kann.

Seminargeld

Die Seminarkosten richten sich nach der auf der Webseite der ABZ-SUiSSE GmbH zum betreffenden Seminar publizierten Ausschreibung. Die gesamten Seminarkosten sind bis spätestens sieben Tage vor Seminarbeginn zu überweisen (Eingang bei der ABZ- SUiSSE GmbH).

Abmeldung

Abmeldungen haben schriftlich zu erfolgen. Erfolgt die Abmeldung bis 6 Wochen vor Seminarbeginn, werden CHF 250.00 in Rechnung gestellt. Bei späteren Abmeldungen sind die gesamten in der jeweiligen Seminarausschreibung aufgeführten Seminarkosten (Seminargeld einschliesslich Kantonsbeiträge, Kosten der Seminarunterlagen, Kosten für interne Prüfung, ect.) zu bezahlen. Das Fernbleiben vom Seminar hat ebenfalls den Verfall der gesamten Seminarkosten zur Folge.

Seminarausweis

Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Seminars ein Zertifikat über die Teilnahme und den Seminarinhalt.

Prüfungszulassung

Die Abklärung und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen für allfällige Prüfungen, welche nicht von der ABZ-SUiSSE GmbH durchgeführt werden, ist Sache der Teilnehmer.

Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Verhältnis zur Seminarausschreibung

Die Bestimmungen in der jeweiligen Seminarausschreibung auf der Webseite der ABZ- SUiSSE GmbH gehen den vorliegenden Allgemeinen Seminarbedingungen vor, sollte sich diese widersprechen

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist am Sitz der ABZ-SUiSSE GmbH. Es gilt schweizerisches Recht. Mit der Seminaranmeldung anerkennt der Teilnehmer die vorliegenden Allgemeinen Seminarbedingungen.