ABZ SUiSSE GmbH - Ausbildungszentrum Schweiz

Intensiv-Vorbereitungsseminar Berufsprüfung Hauswart

Ausbildungsdauer

Je nachdem ob Sie sich für einzelne Module oder für den ganzen Lehrgang entscheiden, besuchen sie zwischen 1 und 17 Tagen à 8 Lektionen.

Investition/Kosten

Intensiv-Vorbereitungsseminar Berufsprüfung Hauswart
Seminargeld alle Module 1-6: CHF 3'672.00  

Stipendien/Beiträge Fachschulvereinbarung

Gilt nur für Seminarteilnehmer, welche alle 6 Module besuchen. Zu beachten ist, dass beim obigen Seminargeld die Kantonsbeiträge von CHF 1'215.00 pro Semester bereits abgezogen sind. Zahlt Ihr Wohnsitzkanton keinen Beitrag, erhöht sich das Seminargeld somit um CHF 1'215.00 pro Semester, d.h. um CHF 1'215.00 auf CHF 4'887.00. Ändern die Kantonsbeiträge während der Ausbildung werden höhere Beiträge rückvergütet oder tiefere nachverrechnet.

Seminarkosten (einzelne Module)

Modul 1 Reinigung: CHF 1'150.00  
Modul 2 Gebäudeunterhalt: CHF 1'150.00  
Modul 3 Gebäudetechnik: CHF 1'690.00  
Modul 4 Sport, Aussen- und Grünanlagen: CHF 850.00  
Modul 5 Administration und Mitarbeiterführung: CHF 1'150.00  
Modul 6 Vernetzung und Kommunikation: CHF 545.00  

Kurzbeschrieb

Das Ziel dieses Seminars ist es, Teilnehmer, die die Berufsprüfung Hauswart BP nicht bestanden haben, oder die ein zusätzliches Training wünschen, optimal auf die Prüfung vorzubereiten. In einem Intensivprogramm werden alle relevanten Fächer nochmals wiederholt und theoretisch sowie praktisch geschult.

Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, ihre theoretischen Kenntnisse aufzufrischen und mittels praktischen Übungen zu vertiefen, um sich für die Berufsprüfung optimal vorzubereiten.


Das Seminar beinhaltet folgende Fächer:
Intensiv-Vorbereitungsseminar Berufsprüfung Hauswart

- Reinigung
- Gebäudeunterhalt
- Gebäudetechnik: Sanitär, Heizung, Lüftung, Elektro
- Sport-, Aussen- und Grünanlagen
- Administration und Mitarbeiterführung
- Vernetzung und Kommunikation


Mehr Informationen finden Sie in der detaillierten Broschüre. Gerne geben wir Ihnen auch persönlich per Telefon oder Mail Auskunft.


Melden Sie sich noch heute an und sind Sie beim Start der Ausbildung dabei.